Angebote zu "Spracherwerb" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Spracherwerb bilingual russisch-norwegische...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spracherwerb bilingual russisch-norwegischer Kinder ab 3.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Fremdsprachen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Spracherwerb bilingual russisch-norwegische...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spracherwerb bilingual russisch-norwegischer Kinder ab 7.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Bildungsmodelle und Lehrwerke für bilinguale Ki...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bildungsmodelle und Lehrwerke für bilinguale Kinder, Titelzusatz: Das Neue in Erforschung und Vermittlung des Russischen, Redaktion: Afonin, Sergej // Plaksina, Elena, Verlag: Plaksina, Elena Verlag // Elena Plaksina, Sprache: Deutsch // Russisch, Schlagworte: Spracherwerb // Literaturwissenschaft // Sprachwissenschaft // Linguistik // allgemein, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 240, Reihe: Das Neue in Erfroschung und Vermittlung des Russischen, Gewicht: 386 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Entwicklung und Diagnostik der Kompetenzen bili...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Entwicklung und Diagnostik der Kompetenzen bilingualer Kinder im Vorschulalter, Titelzusatz: Das Neue in Erforschung und Vermittlung des Russischen, Redaktion: Afonin, Sergej // Plaksina, Elena, Verlag: Plaksina, Elena Verlag // Elena Plaksina, Sprache: Deutsch // Russisch, Schlagworte: Spracherwerb // Sprachunterricht // Literaturwissenschaft // Sprachwissenschaft // Linguistik // Fremdsprachenerwerb // Fremdsprachendidaktik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 312, Reihe: Das Neue in Erfroschung und Vermittlung des Russischen (Nr. 7), Gewicht: 495 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Musik und Sprachprosodie
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo liegen die Schnittstellen von Sprache und Musik? Kann Gesang prosodische Merkmale der Sprache transportieren? Ist er ein wichtiger Faktor für Kinder im frühen Spracherwerb? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieses Buches, das erstmals die Prosodie alltäglicher gesungener Sprache untersucht. Im Vergleich der Sprachen Deutsch, Französisch und Russisch zeigt die Autorin, dass im kindgerichteten Singen sprachspezifische prosodische Merkmale vorhanden sind, die den Erwerbsverlauf innerhalb des ersten Lebensjahres fördern könnten. Umfangreiche Feldaufnahmen bilden die Grundlage von fünf exemplarischen Untersuchungen, die phonologische und phonetische Aspekte des kindgerichteten Singens beleuchten: Vokalartikulation, Silbenstruktur, Betonungskorrelate, Phrasenstrukturen und die kommunikative Funktion tonaler Konturen. Methodisch bietet das Buch neue Wege an, um mit gesungener Sprache umzugehen, gleichzeitig werden Erkenntnisse aus Studien zur Motherese integriert. Die Ergebnisse unterstreichen die Relevanz gesungener Sprache für die Linguistik, für Sprachtypologie, Spracherwerbsforschung und -therapie. Das Buch vertieft die Frage nach den Gemeinsamkeiten von Sprache und Musik und ist daher auch interdisziplinär von Interesse.Editorial boardDr. habil.Kai Alter ( Newcastle University Medical School) Prof. Dr. Thomas Pechmann (Universität Leipzig) Prof. em. Dr. Anita Steube (Universität Leipzig)

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Musik und Sprachprosodie
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo liegen die Schnittstellen von Sprache und Musik? Kann Gesang prosodische Merkmale der Sprache transportieren? Ist er ein wichtiger Faktor für Kinder im frühen Spracherwerb? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieses Buches, das erstmals die Prosodie alltäglicher gesungener Sprache untersucht. Im Vergleich der Sprachen Deutsch, Französisch und Russisch zeigt die Autorin, dass im kindgerichteten Singen sprachspezifische prosodische Merkmale vorhanden sind, die den Erwerbsverlauf innerhalb des ersten Lebensjahres fördern könnten. Umfangreiche Feldaufnahmen bilden die Grundlage von fünf exemplarischen Untersuchungen, die phonologische und phonetische Aspekte des kindgerichteten Singens beleuchten: Vokalartikulation, Silbenstruktur, Betonungskorrelate, Phrasenstrukturen und die kommunikative Funktion tonaler Konturen. Methodisch bietet das Buch neue Wege an, um mit gesungener Sprache umzugehen, gleichzeitig werden Erkenntnisse aus Studien zur Motherese integriert. Die Ergebnisse unterstreichen die Relevanz gesungener Sprache für die Linguistik, für Sprachtypologie, Spracherwerbsforschung und -therapie. Das Buch vertieft die Frage nach den Gemeinsamkeiten von Sprache und Musik und ist daher auch interdisziplinär von Interesse.Editorial boardDr. habil.Kai Alter ( Newcastle University Medical School) Prof. Dr. Thomas Pechmann (Universität Leipzig) Prof. em. Dr. Anita Steube (Universität Leipzig)

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Potenziale von Herkunftssprachen
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt des Bandes steht die Frage, wie die Potenziale von mehrsprachigen Kindern und Jugendlichen adäquat erfasst, gefördert und in den familiären und schulischen Alltag eingebracht werden können. In verschiedenen thematischen Blöcken werden folgende Fragen behandelt:1) Wie entwickelt sich die sprachliche Kompetenz von Kindern aus Familien mit Migrationshintergrund - sowohl im Hinblick auf die Herkunftssprache als auch auf die Umgebungssprache Deutsch? Welche Rolle spielen dabei der sprachliche Input durch die Eltern sowie andere sprachliche wie außersprachliche Faktoren?2) Wie nehmen die mehrsprachigen Jugendlichen selbst, aber auch ihre Eltern die Potenziale ihrer Mehrsprachigkeit wahr? Inwiefern beeinflussen diese Wahrnehmungen auch Maßnahmen, die zur Förderung oder aber auch zur Aufgabe der Herkunftssprache als Familiensprache führen? Wo stößt die Förderung der Herkunftssprache innerhalb der Familien an ihre Grenzen?3) Wie beeinflussen sich die Kompetenzen in der Herkunfts- und Umgebungssprache wechselseitig? Lassen sich Aspekte des positiven Transfers von sprachlichem Wissen aus der Herkunfts- in die Umgebungssprache beobachten (oder umgekehrt)? Wie wirkt sich die Mehrsprachigkeit auf die Sprachbewusstheit der Kinder aus?4) Mit welchen Maßnahmen können Bildungsinstitutionen die sprachlichen Potenziale ihrer Schüler/innen fördern? Welche Rolle spielt der herkunftssprachliche Unterricht für die Entwicklung der Herkunftssprache und die Wahrnehmung sprachlicher Potenziale?Der vorliegende Band vereint empirische Beiträge aus der Herkunftssprachenforschung, die den Spracherwerb sowie Einstellungen von bilingual aufwachsenden Kindern und deren Eltern untersuchen. Die Autorinnen und Autoren präsentieren dabei Ergebnisse aus aktuellen Forschungsprojekten. In den Beiträgen sind insbesondere die Herkunftssprachen Russisch und Polnisch, aber auch Griechisch, Italienisch, Portugiesisch, Slowenisch und Türkisch vertreten. Da auch didaktische Schlussfolgerungen gezogen und Überlegungen zur Nutzung der sprachlichen Potenziale in der familiären, schulischen und institutionellen Praxis angestellt werden, richtet sich der Band neben Wissenschaftlern auch an Akteure aus Bildungsinstitutionen und Bildungspolitik, die sich mit der Förderung und der Nutzung von Potenzialen mehrsprachiger Kinder und Jugendlicher beschäftigen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Potenziale von Herkunftssprachen
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt des Bandes steht die Frage, wie die Potenziale von mehrsprachigen Kindern und Jugendlichen adäquat erfasst, gefördert und in den familiären und schulischen Alltag eingebracht werden können. In verschiedenen thematischen Blöcken werden folgende Fragen behandelt:1) Wie entwickelt sich die sprachliche Kompetenz von Kindern aus Familien mit Migrationshintergrund - sowohl im Hinblick auf die Herkunftssprache als auch auf die Umgebungssprache Deutsch? Welche Rolle spielen dabei der sprachliche Input durch die Eltern sowie andere sprachliche wie außersprachliche Faktoren?2) Wie nehmen die mehrsprachigen Jugendlichen selbst, aber auch ihre Eltern die Potenziale ihrer Mehrsprachigkeit wahr? Inwiefern beeinflussen diese Wahrnehmungen auch Maßnahmen, die zur Förderung oder aber auch zur Aufgabe der Herkunftssprache als Familiensprache führen? Wo stößt die Förderung der Herkunftssprache innerhalb der Familien an ihre Grenzen?3) Wie beeinflussen sich die Kompetenzen in der Herkunfts- und Umgebungssprache wechselseitig? Lassen sich Aspekte des positiven Transfers von sprachlichem Wissen aus der Herkunfts- in die Umgebungssprache beobachten (oder umgekehrt)? Wie wirkt sich die Mehrsprachigkeit auf die Sprachbewusstheit der Kinder aus?4) Mit welchen Maßnahmen können Bildungsinstitutionen die sprachlichen Potenziale ihrer Schüler/innen fördern? Welche Rolle spielt der herkunftssprachliche Unterricht für die Entwicklung der Herkunftssprache und die Wahrnehmung sprachlicher Potenziale?Der vorliegende Band vereint empirische Beiträge aus der Herkunftssprachenforschung, die den Spracherwerb sowie Einstellungen von bilingual aufwachsenden Kindern und deren Eltern untersuchen. Die Autorinnen und Autoren präsentieren dabei Ergebnisse aus aktuellen Forschungsprojekten. In den Beiträgen sind insbesondere die Herkunftssprachen Russisch und Polnisch, aber auch Griechisch, Italienisch, Portugiesisch, Slowenisch und Türkisch vertreten. Da auch didaktische Schlussfolgerungen gezogen und Überlegungen zur Nutzung der sprachlichen Potenziale in der familiären, schulischen und institutionellen Praxis angestellt werden, richtet sich der Band neben Wissenschaftlern auch an Akteure aus Bildungsinstitutionen und Bildungspolitik, die sich mit der Förderung und der Nutzung von Potenzialen mehrsprachiger Kinder und Jugendlicher beschäftigen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Le cose non dette
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Compact Sprachwelten - beste Unterhaltung und SprachunterrichtSie lernen gerade Italienisch und möchten Ihre Sprachkenntnisse verbessern oder vorhandenes Wissen auffrischen? Sie wollen dabei unterhalten werden und Wissenswertes zu Land und Sprache erfahren? Sie lieben fesselnde Geschichten und wollen authentische Texte von muttersprachlichen Autoren lesen? Dann sind unsere Compact Sprachwelten genau das Richtige für Sie. In "Le cose non dette" erwarten Sie vier kurzweilige Geschichten, die speziell für geübte Italienisch-Anfänger ab dem Niveau A2 geschrieben wurden. Mit dem einzigartigen Compact Lernkonzept erweitern Sie spielerisch Ihre Sprachkompetenzen. Tauchen Sie in die italienische Sprachwelt ein und verbessern Sie ganz nebenbei Ihren Wortschatz und vertiefen Sie Ihre Grammatikkenntnisse. Es gibt auch viel Wissenswertes rund um Land und Leute zu entdecken. Die speziell konzipierten, thematischen Übungen verbinden sich mit unterhaltsamer Lektüre und sorgen schnell für Erfolgserlebnisse. So geht Sprachenlernen!Le cose non dette - Die italienische Sprachwelt für geübte AnfängerDie Beziehung eines jungen Paares in Ravenna wird durch die fehlende berufliche Perspektive auf eine harte Probe gestellt; ein Journalisten-Ehepaar in Rom "entdeckt" seine fast erwachsenen Kinder neu; Flavia kontaktiert ihre Freundinnen aus der Schulzeit über Social Media, um mit ihnen wieder unbeschwerte Ferien am Meer zu verbringen und Pasquale, der in Mailand Betriebswirtschaft studiert hat, will letztendlich wieder in seiner Heimat in Kalabrien Fuß fassen.Die Sprachwelten auf einen Blick4 unterhaltsame Kurzgeschichten auf Italienisch: Die Sprachwelten entführen Sie nach Spanien und vermitteln ein authentisches Gefühl für Land und Sprache.Muttersprachliche Autoren: Unsere Texte wurden von Muttersprachlern speziell für das Niveau A2 verfasst und didaktisch aufbereitet.Über 40 textbezogene Übungen: Die eingebundenen Übungen steigern die Motivation und gliedern sich spielerisch in den Lesefluss ein.Vokabelangaben auf jeder Seite: Schwierige Wörter werden auf jeder Seite angegeben und sind ohne umständliches Blättern sofort griffbereit.Umfangreiches Glossar: Das alphabetische Glossar am Ende des Buches ermöglicht es, die Wörter aus allen Texten auch nachträglich nachzuschlagen.Infokästen zu Sprache und Grammatik: Zusätzliche Informationen, Tipps und Wissenswertes zu Sprache, Grammatik und Landeskunde runden die Compact Sprachwelten ab.Was fürs Auge: Das moderne, lockere Design überzeugt sowohl auf dem Cover als auch im Innenteil.Einfach Lesen & Lernen mit den SprachweltenDie Reihe Sprachwelten sorgt für erste positive Leseerfahrungen und erleichtert spielerisch den Spracherwerb. Mit steigendem Sprachvermögen, steigt auch der Schwierigkeitsgrad der Texte und Übungen. Die Sprachwelten sind in den Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Schwedisch und Niederländisch erhältlich.Bewährtes Compact LernkonzeptDas erprobte Konzept der Reihe Lernkrimi kommt auch in der neuen Reihe Sprachwelten zum Einsatz. Authentische Texte und gezielte Übungen helfen beim Erlernen der italienischen Sprache und führen Land und Leser zusammen. Ob in der Schule, im Sprachunterricht an der Universität oder im Volkshochschul-Sprachkurs - die Compact Sprachwelten können überall für den Italienisch-Unterricht eingesetzt werden. Sie lernen lieber zu Hause? Kein Problem! Insbesondere für Selbstlerner bieten die Sprachwelten die Grundlage für einen schnellen Einstieg in die italienische Sprache und können be

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot